Ansichtskarten Großbritanien - Schottland

2106 Artikel gefunden
ABERDEEN - The Beach, 1939
ABERDEEN - The Beach, 1939
Antiquariat_Paper_Oliphant
  • Seite 
     von  85

Ansichtskarten aus Schottland

Für einige Menschen ist die Geschichte, die sich in den alten Postkarten Schottlands spiegelt, sehr viel interessanter, als ein Buch zu diesem Thema. Sie zeigen Fragmente eines gelebten Lebens und nicht nur Daten und Fakten oder einseitig geprägte Autobiografien. Antike Ansichtskarten sind ein Stück unwiederbringlicher Zeitkultur. Das Besondere an diesen "Zeitzeugen" ist die authentische Momentaufnahme der Vergangenheit.

Schottland - ein Land voller Geheimnisse

Wer kennt sie nicht? Die Sage von Loch Ness und des dort beheimateten Ungeheuers? Das zu Großbritannien gehörige Schottland ist seit dem Act of Union 1707 mit England und dem heutigen Königreich vereinigt. Von den vielen Sehenswürdigkeiten, wie prähistorischen Steinkreisen, Megalithen und Grabkammern und den zahlreichen historischen Schlössern und Ruinen fühlen sich viele Menschen magisch angezogen. Die schottischen Highlands und das ehemalige Perth, das seit 1437 die Hauptstadt Schottlands ist und heute als Edinburgh bezeichnet wird, sind Orte mit mystischer Bedeutung.

Beliebte Motive schottischer Ansichtskarten

Alte Ansichtskarten gewähren Einblick in das Leben, den Handel und den Fortschritt vergangener Zeiten. Antike Ansichtskarten zeigen Läden mit alten Werbeschildern und alte Gebäude, von prachtvollen Schlössern, bis zur einfachen Behausung der Bauern. Auch die weitläufigen Landschaften Schottlands und die nicht weit entfernt liegende, nicht zu Schottland gehörige Isle of Man sind begehrte Sammlermotive. Ansichtskarten aus Schottland aus der Zeit vor 1940 erzielen dabei gute Preise, Antike Ansichtskarten können hier einen Wert von über 20 EUR erreichen.