Sowjetunion

1542 Artikel gefunden
Arbeiterin 10/10 K.
Arbeiterin 10/10 K.
Schwerdt-Fernauktion
  • Seite 
     von  62

Sowjetunion

Sowjetunion1_15496211526713.jpg

Was wir allgemein als "russische Briefmarken" bezeichnen, bezieht sich tatsächlich auf eine Reihe verschiedener politischer Einheiten. Sie sind das Russische Reich, bis 1917, die Zeit des russischen Bürgerkriegs, von 1917 bis 1922, die Russische Sowjetunion (RSFSR) von 1917 bis 1922, die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR oder kyrillische "CCCP"). ), von 1922-1991 und der Russischen Föderation seit 1991.

Aufgrund der immensen Anzahl von Briefmarken, die in den letzten 160 Jahren ausgegeben wurden, sind die Spezialisierung auf Philatelie, das allgemeine Sammeln und die aktuellen Sammelmöglichkeiten in diesem Bereich unbegrenzt! Viele Exemplare finden Sie beispielsweise auch auf antiken Ansichtskarten aus der ehemaligen Sowjetunion.



Sowjetunion2_15496212274155.jpg

Die späteren imperialen Ausgaben sind nicht teuer, daher kann ein Philatelist zu geringem Preis viel Spezialmaterial erwerben. Die recht eindrucksvolle Fünf-Rubel-Marke wurde etwa ein Jahr vor der Oktoberrevolution herausgegeben, und der Scott-Katalogwert liegt unter 1,00 USD. Eine Farb- und Perforationsvielfalt dieses Briefmarkenkatalogs von etwa 3,00 USD je Stück und die teuerste von Scott gelistete Sorte, ein unperforiertes Paar zwischen zwei waagerecht ausgerichteten Paaren, kostet 250 USD. Sie besitzt also Seltenheit, was sich in einer Briefmarkensammlung gut macht.



Die Russen erfuhren von dem Propagandawert, den Briefmarken haben, wenn sie einem weltweiten Publikum von ihrer Regierung, ihren Erfolgen, ihrem Volk und ihrem Land frühzeitig erzählten. In den 75 Jahren ihres Bestehens haben sie Tausende von Gedenkbriefmarken mit und ohne Wasserzeichen herausgegeben. Der Erwerb einer der wichtigsten Briefmarken der Sowjetunion kann Ihnen viele Jahre Freude bereiten.



Sowjetunion3_15496213242803.jpg

Wie auch jugoslawische und tschechoslowakische Briefmarken, sind russische Briefmarken weltweit von Interesse, und infolgedessen sind einige der frühen Briefmarkenvariationen und Blocks der UdSSR in den fünfziger Jahren ein wenig teuer geworden. Insgesamt sind sie jedoch nicht teurer als die zeitgenössischen Briefmarkenausgaben vieler weit verbreiteter europäischer und asiatischer Länder.


Beim thematischen Sammeln müssen Sie nicht jeden ausgegebenen Stempel sammeln. Es gibt viele aktuelle Möglichkeiten mit den Stempeln der UdSSR. Die einfachen wären Lenin, Stalin, Marx, Engels, Weltraumforschung, Flora und Fauna, und es gibt zahlreiche thematische Themenmöglichkeiten.