Spanien

319 Artikel gefunden
König Alfons XII. 10/10 Cs
König Alfons XII. 10/10 Cs
Schwerdt-Fernauktion
  • Seite 
     von  13

Spanien

Spanien1_15489518050985.jpg

Am 1. Januar 1850 erscheint die erste offizielle Briefmarke aus Spanien. Sie zeigt das Porträt der regierenden Königin Isabella II. Sie übernahm im Alter von drei Jahren die spanische Krone und dokumentierte mit zahlreichen Münzprägungen Spaniens schwierige Zeit des Umbruchs.

Phönizier, Karthager, Griechen und Römer gründeten auf der spanischen Halbinsel ihre Siedlungen. Mit den dauerhaften Kolonien der Römer wurde die Region als "Hispania" bekannt, woraus sich das kastilische "España" ableitete. Mit der Vertreibung der Mauren in 1492 verschmolzen die Königreiche Kastilien und Aragon zum Königreich Spanien. In der Philatelie sind Briefmarken aus Spanien unter den Ländernamen Correos, Correos de España, República Española und España bekannt.

Christoph Kolumbus (italienisch Cristoforo Colombo, spanisch Cristóbal Colón, latinisiert Christophorus Columbus) soll aus dem italienischen Genua an den Hof von König Ferdinand II. (von Aragon) und Königin Isabella (von Castille) gekommen sein. Jedoch ahnte niemand, dass seine Reisen die Welt für immer verändern würden. In 1930 erschienen spanische Briefmarken mit der Santa Maria, dem Flaggschiff von Christopher Columbus.

Spanien2_15489518297723.jpg

Die Postgeschichte und antike Ansichtskarten Spaniens zeigen neben den Regierenden des Landes auch seine Nationalhelden. So wurden in 1962 zu Ehren von El Cid Gedenkmarken ausgegeben. Rodrigo Diaz de Vivar, so sein bürgerlicher Name, war ein kastilischer Ritter und Söldnerführer, dessen Errungenschaften in der zu Beginn des 12. Jahrhunderts entstandenen "Historia Roderici" erzählt werden.