Upcycling-Design

21 Artikel gefunden
  • Seite 
     von  1

Upcycling-Design

"Upcycling" beschreibt den Vorgang, aus nicht mehr genutzten Produkten oder Materialien neue Gegenstände zu schaffen. Es handelt sich folglich um eine Form des Recyclings, in welcher Produkte nicht nur wiederverwendet, sondern zu Designobjekten umfunktioniert werden. Hierbei gibt es unzählige Möglichkeiten, Upcycling Designs zu erschaffen: die einzige Begrenzung ist die Vorstellungskraft.

Insbesondere das Durchbrechen von Kategoriengrenzen erfreut sich einer hohen Beliebtheit. So werden oftmals ausrangierte Gegenstände des täglichen Lebens aus ihren Kontext genommen und einem neuen Zweck zugeführt, was vor allem beim Upcycling von Möbeln gerne stattfindet. Beispiele sind etwa Lampen, die aus Retro-Telefonen gebaut wurden, oder auch die Verwendung von Altholzpaletten zur Errichtung eines Bettes.

Die Geschichte des Upcyclings

Die Idee der Wiederverwertung an sich ist nicht neu: bereits seit Jahrhunderten werden alte Rohstoffe recycelt und erhalten dadurch neue Funktionen oder werden der Rohstoffkette wieder hinzugefügt. Der Begriff "Upcycling" an sich wurde allerdings erst ab 1994 beschrieben, als Reiner Pilz in einer Fachzeitschrift die typische Art des Recyclings als "Downcycling" beschrieb und dazu aufrief, Rohstoffe stärker aufzuwerten. Der Begriff und seine Intention wurden in der Folge 1997 von Gunter Pauli und letztendlich 2002 von McDonough und Michael Braungart in Büchern zur Konzeption von Upcycling Ideen erneut aufgenommen.

Hohe Popularität und stetig wachsende Beliebtheit

Insbesondere in den USA hat sich Upcycling bereits als Konzept bewährt. Und auch weltweit steigt die Nachfrage rasant an.  Nicht zuletzt tragen inzwischen auch große Firmen dazu bei, das Konzept in der freien Marktwirtschaft zu etablieren (man denke etwa an Taschen von der Firma Freitag, die aus alten LKW-Planen gefertigt werden).


Upcycling Ideen sind vor allem eines: kreativ. Auf dieser Seite finden Sie neben Design Möbel, die aus anderen Gegenständen upgecycelt wurden, auch weitere einzigartige Objekte wie Lampen, Schmuck und Accessoires sowie technische Geräte wie Uhren und Wetterstationen. Bei allem gilt: aus alt wurde neu gemacht!